Veranstaltungs- und Projektarchiv 2017

Gemütlicher Jahresausklang mit Glühwein und Keksen

Auch dieses Jahr lädt der Bürgerverein Steinhausen alle Dorfbewohner zu einem gemütlichen Sonntagnachmittag bei Glühwein und Keksen ein. Treffpunkt ist der Parkplatz der Altdeutschen Diele. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr.

Volkstrauertag

Laternenumzug durch Steinhausen

Der Bürgerverein Steinhausen hat in diesem Jahr wieder einen Laternenumzug organisiert. Am Montag, 30. Oktober, treffen sich alle, die teilnehmen möchten, um 18.30 bei der Altdeutschen Diele, hinten an der Halle. Der Feuerwehrspielmannszug Zetel/Neuenburg und die Feuerwehr begleiten den Umzug. Zurück bei der Halle besteht die Möglichkeit, etwas zu essen und zu trinken und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Festumzug in Neuenburg

Zum diesjährigen Neuenburger Markt wird das 555. Schloßjubiläum gefeiert. Die Gemeinde Zetel, der Gewerbeverein Neuenburg und viele andere Vereine laden am Sonnabend, 17. Juni 2017 zum Festumzug anlässlich des 555. Jubiläums der Grundsteinlegung des Schlosses Neuenburg ein. 

Der Umzug startet am 17. Juni, 13.30 Uhr, an der Straße „Am Urwald". Der Bürgerverein Steinhausen nimmt mit einem Festwagen am Umzug teil. 

 

In der folgenden Bildergalerie finden Sie bald einige Bilder zum Bau des Festwagens.

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung am 30.03.2017

Über die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung informieren wir an dieser Stelle zeitnah.

 

0 Kommentare

Frühjahrsputz 2017 am 25.03.2017

Wir halten unser Dorf sauber! Aus diesem Grund haben wir uns am 25.03.2017 um 11:00 Uhr am Seefahrerdenkmal in Steinhausen getroffen. Es konnte wieder sehr viel Müll gesammelt werden. Daher hier noch mal die Bitte nicht alles direkt in der Natur zu entsorgen. Gerade die McDonalds Verpackungen sind negativ aufgefallen.

0 Kommentare

Faschingspartys  2017

Auzug aus der Nord-West-Zeitung vom 28.02.2017:

 

Auch der Boßelverein „Freie Friesen“ und der Bürgerverein Steinhausen hatten gemeinsam zu Faschingspartys in die Altdeutsche Diele eingeladen. Am Samstagabend kamen die jüngeren und älteren erwachsenen Feierlaunigen zusammen. Einige hatten schon bei den Vorbereitungen viel Spaß, sie kamen in aufwendig selbst gestalteten Kostümen, anderen reichte ein schlichtes T-Shirt und etwas Farbe im Gesicht. Viel belacht und bejubelt wurden die sechs Mädels der dorfeigenen Sketchgruppe, die über „Sparmaßnahmen im Altersheim“ berichteten. „Das war eine richtige Faschingsfete, keine Ü-30-Party“, hat Boßelvereinsvorsitzender Uwe Voß festgestellt und erzählte auch, dass „die wenigen Besucher ohne Kostüm sich sichtlich unwohl fühlten“. Für heitere Stimmungsmusik und damit für eine stets volle Tanzfläche sorgte der Bockhorner DJ Lothar.

Auch die Sonntagsparty übertraf wieder alle Erwartungen. Viele Besucher kamen zur Kinderfaschingsparty. Kleine Piraten, Feuerwehrmänner, Indianer und viele Prinzessinnen und andere fröhliche und gruselige Fantasiegestalten kamen samt Eltern, Großeltern und weiteren Verwandten in die Altdeutsche Diele.

Im großen Saal war viel Fläche für die Kinder zum Feiern freigeräumt. Und das taten sie ausgiebig. Wieder hatte DJ Lothar passende und diesmal kindgerechte Musik dabei und auf der Tanzfläche war kein Durchkommen mehr. Alles hüpfte und sprang im Rhythmus der Musik umher. Etwas geordneter ging es bei den Polonaisen zu, wobei die Kinder in einer langen Schlange durch den Saal zogen.

Schnelligkeit war gefragt, als die Veranstalter mehrmals große Bonbonregen in die Menge warfen. „Dafür hatten wir 40 Kilogramm Bonbons“, sagte Peter Töllner, Vorsitzender des Bürgervereins.

„Mit diesem Wochenende ist uns ein großer Schritt zur Belebung des Vereinslebens in Steinhausen gelungen, wir konnten viele neu Zugezogene begrüßen“, freuen sich die beiden Vorsitzenden und teilten sogleich mit: „Nächstes Jahr gibt es wieder ein Faschingswochenende.“

 

Hier könnt ihr den vollständigen Artikel noch einmal lesen: Zum Artikel 

0 Kommentare